Mit Zielstrebigkeit die eigenen (Karriere)ziele erreichen

von Mag. Johannes Pracher, GF Kepler Society

Wieso erreichen manche Menschen mühelos alle angestrebten Ziele? Und fragst du dich auch, woran es liegt, dass du selbst nicht immer all deine Ziele realisierst? Die gute Nachricht ist, dass es zunächst wichtig ist überhaupt Ziele zu haben – zu wissen, wohin der Weg gehen soll und Wünsche im Leben zu haben. Im nächsten Schritt solltest du reflektieren, woran die Zielrealisierung gescheitert ist. Vielleicht lag es daran, dass du zu wenig zielstrebig das Ziel verfolgt hast? Folgende Tipps werden dir zukünftig dabei helfen deine Ziele zu erreichen:


blog bild


Formulieren deine Ziele schriftlich 
Ein Ziel laut auszusprechen ist leicht getan. Ein Ziel schriftlich festzuhalten ist schon schwieriger, denn schriftliches schafft Verbindlichkeit. Das kann in Form eines handschriftliches Briefes, eines Vertrages oder eines Tagebucheintrages geschehen. 
 
„Ich will der Beste sein – immer.“ 
 
Verbindlichkeit schaffen 
Gut, du hast dein Ziel schriftlich fixiert. Im schlimmsten Fall verschwindet der Vertrag bei Nichterreichung einfach in der Ecke einer Schublade. Niemand wird je davon erfahren. Um diese Situation zu vermeiden, solltest du deinen Mitmenschen dein Ziel mitteilen. Erzähle deiner Familie und deinen Freunden von deinem Vorhaben. Das motiviert dich, denn niemand von uns gesteht gerne eine Niederlage vor anderen ein. 
 
Strebe realistische Ziele an 
Jeder von uns hat Wünsche für das eigene Berufs- und Privatleben. Wichtig ist, sich Ziele zu setzen, die realisierbar sind und die du auch ernsthaft umsetzen möchtest. 

Klaus N. Pertl beschreibt in seinem Buch „Karrierefaktor – Selbstmanagement“ die Übung mit dem Lebensrad, um sich den eigenen Zielen bewusst zu werden. Die Frage lautet: Wie zufrieden bist du mit deiner aktuellen Situation in folgenden Lebensbereichen bzw. wo hast du noch Wünsche und Ziele? 
  • Persönliche Entwicklung
  • Beruf/Karriere
  • Ehe/Partnerschaft
  • Familie/Kinder
  • Gesundheit
  • Geld/Finanzen
  • Erholung/Regeneration
  • Freizeit
  • Wohnung
  • Lebensqualität
  • Beitrag leisten
  • Werte ausleben
 
Achte auch darauf, ob eine Überstimmung zwischen beruflichen und privaten Zielen realisierbar ist: 

Meine beruflichen Ziele für die Zukunft… 
Beruf 
______________________________________________________________________
Alter            20 Jahre            30 Jahre            40 Jahre            50 Jahre            60 Jahre            70 Jahre 
 
Meine privaten Ziele für die Zukunft… 
 
Privat 
______________________________________________________________________
Alter            20 Jahre            30 Jahre            40 Jahre            50 Jahre            60 Jahre            70 Jahre 
 
Frage: Übereinstimmung von beruflichen und privaten Vorstellungen möglich? 

Suche dir persönliche Vorbilder 
Du hast eine/n erfolgreiche/n Studienkolleg(en)In, den/die du für seinen/ihren schnellen Studienfortschritt bewunderst? Dein/e Arbeitskolleg(e)In ist kürzlich befördert worden und ist in der Position angekommen, die du auch anstrebst? Vorbilder zu haben kann sehr motivierend sein. Profitiere von deren positiven und negativen Erfahrungen. Sprich mit den betreffenden Personen und hole dir Tipps. Nimm zum Beispiel die Möglichkeit wahr als Mentee bei einem Mentoringprogramm teilzunehmen. Inspirierende Gespräche und wertvolle Ratschläge sind wichtig für deine Zielerreichung. 
 
Mit SMART zur Zielerreichung 
Nutze auch die SMART-Methode um deine Ziele zu realisieren. SMART steht für 
 
S… Spezifisch 
M... Messbar 
A… Attraktiv/Ansprechend 
R… Realistisch 
T… Terminiert 
 
Tipps zur Umsetzung: 
S… Spezifische Beschreibung Ihres Ziels. 
M… Messbarkeit (durch Kriterien) Ihres Ziels. 
A… Ansprechbarkeit (Herzenswunsch) Ihr Ziel zu erreichen. 
R… Machbarkeit Ihres Ziels. 
T… Zeitliche Festlegung der Zielerreichung. 
 
Schritt für Schritt zum Wunschziel 
Oft scheitern wir an der Zielerreichung, weil das Ziel zu groß und unerreichbar auf uns gewirkt hat. Strebe Teilziele an! Ganz wichtig: Feiere deine Teiletappen. Dadurch steigt deine Motivation das nächste Teilziel zu erreichen, um deinem großem Traumziel näher zu kommen. Bleibe hartnäckig und zielstrebig, diese beiden Eigenschaften sind extrem wichtig.

 
Positives Denken und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten 
Du wirst bessere und schlechtere Phasen auf dem Weg zur Zielerreichung erleben. Bleibe hartnäckig und gib nicht auf, denn: 
 
„Wenn der Mensch sich etwas vornimmt, so ist ihm mehr möglich, als er glaubt.“ 
 
Vertraue auf deine Stärken und Fähigkeiten! 

Karriere News erwünscht?
Hier geht es zu unseren Vitamin-K-Infos

frau mit schweißerbrille


Ich habe das Informationsblatt zur Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach den Grundsätzen der EU-DSGVO gelesen und verstanden.


Anzeigen
Diese Website verwendet Cookies, auch von Dritten, um dir Anzeigen und Dienste zu senden, die deinen Präferenzen entsprechen. Wenn du mehr wissen willst, klicke hier. Wenn du diesen Banner schließt oder auf einen Link auf dieser Seite klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos